Alles über das Tattoo


Motivsuche:

Wenn der Wunsch nach einem Tattoo da ist, macht man sich auch Gedanken über das Motiv. Merke: Ein Tattoo ist was ganz persönliches. Es muss in erster Linie Dir gefallen, lasse Dich also nicht von anderen beeinflussen. Ideen kannst Du in unseren Ordnern sammeln oder Du bringst deine eigenen Unterlagen mit. Danach zeichnen wir dir gerne dein Tattoo nach deinen Wünschen.

 

Beratung:

Beratung ist ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Nicht jedes Motiv ist überall machbar, sieht überall gut aus. Man muss die Grösse und das Motiv dem Körperbau und der Körperstelle anpassen. Oft müssen wir den Kunden zu grösseren Motiven raten, da sie aus Angst vor der Endgültigkeit und den vermeintlichen Schmerzen zu kleine Motive auswählen. Eine Besprechung ist daher unumgänglich.

 

Material:

Zum Tätowieren benötigen wir Rotary Maschinen. Die Tätowiernadeln sind sterilisierte Einwegmaterialien. Die Nadeln werden nach einmaligem Gebrauch entsorgt. Wir arbeiten mit der Farbe Tribal XXX Black aus dem Hause Panthera Ink. Diese Farbe besteht aus unverdünnten, puren schwarzen Pigmenten. Diese Farbe wurde gammasterilisiert und ist zu 100 % vegan.
Weltweit tätowieren einige namenhafte Künstler auschließlich mit dieser Farbe.

 

Schmerz:

Die meistgestellte Frage lautet:"Tut es sehr weh?" Diese Frage kann nicht mit einem "Ja" oder "Nein" beantwortet werden. Jeder Mensch hat ein anderes Schmerzempfinden. Das Gefühl des Tätowierens kann höchstens mit einem Brennen verglichen werden.

 

Preis:

Die Preise sind je nach Motiv, Grösse und Zeitaufwand verschieden. Bei grossen Tattoos berechnen wir einen Stundenansatz von CHF 200.-.

Bei kleineren Motiven einen Pauschalpreis.

 

Für die Besprechung und das zeichnen deiner persönlichen Vorlage verlangen wir eine Anzahlung.

 

Wer sich ein Tattoo schenken möchte, ist ab CHF 200.- mit dabei. Wir arbeiten nur gegen Barbezahlung.

 

Risiko:

Du brauchst keine Angst zu haben durch ein Tattoo bei uns mit einer Krankheit z.B. Aids oder Hepatitis angesteckt zu werden.

Wir verwenden nur sterilisierte Instrumente und Nadeln. Die Nadeln werden nach einmaligem Gebrauch entsorgt.

Pflege:

Wie du deinen neuen Körperschmuck pflegst ist sehr wichtig damit das Tattoo ohne Komplikationen abheilen kann.

Darum haben wir dir hier eine Pflegeanleitung als PDF zum herunterladen.

Download
Pflegeanleitung Tattoo
So pflegst du dein Tattoo richtig.
Pflegeanleitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Tabus:

Arbeiten im Gesicht und an Geschlechtsteilen, ebenso rassistische Zeichen oder Parolen werden von uns nicht ausgeführt.

 

Einschränkungen:

Wir tätowieren keine Personen die unter Einfluss von Alkohol oder sonstigen Drogen stehen.

Das Mindestalter beträgt 18 Jahre oder gegen Unterschrift der Eltern.